Fingerlose-Fäustlings-Handschuhe

Fäustlinge halten wunderbar warm. Aber oft braucht man doch seine Finger. Nichts liegt also näher, als sich eine Kombination aus beidem zu stricken.

Handschuhe

Bei Bedarf kann ich die Klappe über die Finger klappen, ansonsten wird sie von einem Knopf gehalten. Mit der Schlaufe vorne an der Klappe sieht das zugegebernermaßen etwas seltsam aus, vielleicht überlege ich mir dafür noch eine andere Lösung (allerdings nutze ich die Klappen tatsächlich eher selten).

Handschuhe

Die Inspiration dazu habe ich hier bei familie.de gefunden. Allerdings stricke ich Handschuhe genau andersherum, vom Handgelenk zu den Fingern. Das ist wohl Geschmacksache. Ich konnte zum Glück von meiner Erfahrung mit meinen ersten fingerlosen Handschuhen schöpfen.

Verlinkt: Stricklust, HäkelLine

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Fingerlose-Fäustlings-Handschuhe

  1. Pingback: Ein Mantel für die kalte Jahreszeit |

  2. Hallo,
    die Handschuhe sind echt der Renner. Ich stricke sie zur Zeit permanent. Allerdings nähe ich am Schaft an der passenden Höhe eine kleine Öse an und kann die Klappe so einhängen. Die Öse stört nicht, da sie zu klappen ist und nach innen zeigt. Klappt super gut.
    Liebe Grüße,
    anita

    Gefällt mir

    • Hallo Anita,
      das mit der Öse musst du mir genauer erklären (oder zeigen), klingt auf jeden Fall gut. Ich hatte ursprünglich auch über Klettverschluß nachgedacht, finde meine Blumenknöpfe aber einfach viel schöner als Klett.
      Viele Grüße,
      Birgit

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s