Pflastermäppchen

Passend zu greenfietsens August Taschen-Sew-Along Minitaschen habe ich mir ein Pflastermäppchen genäht. Da bisher immer Pflaster irgendwo in meiner Tasche rumflogen und wenn man sie dann braucht, dreckig waren oder nicht mehr klebten, ist das definitiv eine nützliche Sache.

Pflastermäppchen

Das Mäppchen habe ich aus einem Rest Cordstoff von meiner ersten Gürteltasche genäht. Auf komplizierte Verschlüsse habe ich verzichtet und einfach einen Stoffstreifen angenäht, unter den die Taschenklappe geschoben wird.

Pflastermäppchen

Innen gibt es zwei kleine Fächer für Pflaster und ein großes Hauptfach für Blasenpflaster.

Pflastermäppchen

Den ersten Reiseeinsatz hat das Mäppchen bereits gut überlebt und seine Nützlichkeit bewiesen. Ich wusste immer, wo meine Pflaster sind, und sie waren einwandfrei einsatzbereit.

Verlinkt: Taschen-Sew-Along August, Cord, Cord, Cord, Stoffresteparty, TT – Taschen und Täschchen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s