Alte Hausschuhe neu bezogen

Ich habe diese Hausschuhe schon Ewigkeiten, 20 Jahre dürften es wohl sein. Jedenfalls haben wir sie im jugendlichen Eifer vor 17 Jahren mit Edding bunt angemalt. Da meine Füße seitdem nicht gewachsen sind und Qualität halt doch Qualität ist, habe ich die Schuhe immernoch.

Hausschuhe

Ok, ein bißchen ausgelatscht sind sie, aber ansonsten völlig intakt. Nun bräuchte ich eigentlich mal Hausschuhe für die Arbeit, wenn man den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, qualmen einem doch irgendwann die Füße. Aber mit denen wirke ich wohl nicht sonderlich seriös. Was tun? Ran an die Stoffrestekiste!

Hausschuhe

Na? So sehen sie doch gleich viel besser aus. Mein Mann fragte mich auch gleich, ob ich neue Schuhe habe.

Hausschuhe

Die Durchführung war ganz einfach, nur etwas klebrig. Ich habe mir eine Schablone aus Papier gebastelt und auf grünen Leinenstoff übertragen. Den Stoff habe ich mit Kraftkleber auf das Leder geklebt. Für die Umrandung habe ich auch zu Stoffresten gegriffen, lange Streifen zugeschnitten, den Rand umgenäht und dann die Streifen um die Kanten geklebt.

Und weil ich Stoffreste von Kleidern verwendet habe, kann ich sogar mit meinen Hausschuhen im Partnerlook gehen 😉

Verlinkt: rums, crealopee

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s