Ein Kissen zum Kuscheln

Ein Kissen zum Kuscheln und Träumen…

Nilpferdkissen

Mein Mann mag Nilpferde, also habe ich ihm (vor einigen Jahren inzwischen, deswegen gibt es auch keinen Schnitt mehr dafür) ein Nilpferdkissen genäht. Als Material dient ein Handtuch, so kann man es theoretisch auch bei 90° waschen (praktisch lieber nicht, es hat Füllwatte im Kopf).

Nilpferdkissen

Entstanden ist das süße Tier nach einer eigenen Vorlage, viel Vorstellungskraft und Hoffnung, dass die Teile zusammengenäht auch wie ein Nilpferd aussehen. Aber spätestens, als ich die Augenknöpfe angenäht habe, konnte man es erkennen. Die Ohren tragen natürlich auch dazu bei.

Nilpferdkissen

Der Körper hat einen Reißverschluß, so dass man das Kissen auch rausnehmen und waschen kann. Und natürlich durften die vier Nilpferdbeine nicht fehlen!

Und das allerbeste am Nilpferdkissen: wer seinen Kopf auch nur kurz darauf ablegt, schläft tief und fest ein und wacht Stunden später erholt wieder auf 🙂

Und weil das Kissen so absolut nach eigener Vorstellung entstanden ist, verlinke ich es noch bei Kopfkino.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s