Tipps für die kleine Küche

Unsere Küche gehört eher zur kleineren Sorte und bei größeren Koch- oder Backaktionen fehlt meist der Platz. Also haben wir uns eine einfache Lösung ausgedacht: die transportable Arbeitsplatte*.

Küchenarbeitsplatte

Der Herd wird einfach mit der Arbeitsplatte überdeckt und schon verdoppelt sich die Arbeitsfläche in unserer Küche

Im Baumarkt habe ich bei den Zuschnittresten nach einer schönen Küchenarbeitsplatte in passender Größe gesucht. Die Platte ist etwas breiter, als der Herd.

Küchenarbeitsplatte

Damit nichts rutscht und verkratzt, ist unten eine mit Moosgummi beklebte Holzleiste aufgeschraubt

Damit die Platte nicht direkt auf dem Herd aufliegt, habe ich unten rechts und links Holzleisten angeschraubt. Auf die Holzleisten habe ich dann noch Moosgummi geklebt, damit die Schraubenköpfe verdeckt sind und die Platte weder rutscht, noch etwas zerkratzt.

Die Arbeitsplatte können wir entweder über den Herd legen (vor allem beim Backen praktisch) oder über die Abtropffläche der Spüle (dann kann man dabei sogar kochen). Allerdings ist das Ding ganz schön schwer, man sollte sich also gut überlegen, wie groß sie sein muß!

Polecam – ich empfehle:

Haken

Zu wenig Aufhängemöglichkeiten? Bei uns nicht!

Und wenn wir schon in der Küche sind, stelle ich noch kurz unseren Spülbereich vor. Über der Spüle haben wir ein einfaches Wandregal aus Edelstahl. Was mich lange gefuchst hat ist, dass ich keine Haken hineinschrauben konnte um z.B. die Spülbürste daran aufzuhängen. Inzwischen weiß ich: es gibt Magnete mit Haken! Davon habe ich mir ein paar bestellt und schon ist Ordnung in der Spülecke.Und die nasse Bürste kann direkt über dem Waschbecken abtropfen.

* Nachbauen auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Haftung für entstandene Schäden. Dass der Herd nicht angeschaltet werden darf, während die Platte drauf liegt, sollte zwar jedem klar sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s